Forschung, Karl Landsteiner Privatuniversität

Bibliothekarische Services

Willkommen auf der Infoseite für Forscher:innen der Universitätskliniken und der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften!

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Fragen zu Open Access und Publizieren allgemein. Hier finden Sie Informationen zu Fördermöglichkeiten für Open Access Publikationskosten und zur Sichtbarmachung Ihrer KL-affiliierten Publikationen in unserer Publikationsdatenbank.

Forschung, Karl Landsteiner Privatuniversität

Open Access Publizieren

Die KL unterstützt ihre Forschenden bei deren Open Access Veröffentlichungen (APC) entweder über bilaterale oder konsortiale Abkommen mit verschiedenen Verlagen oder durch die Übernahme von Publikationskosten

Mehr lesen
Forschung, Karl Landsteiner Privatuniversität

Voraussetzungen für die Open Access Förderung

Voraussetzungen für die Übernahme von Open Access Publikationsgebühren durch den KL Publikationsfonds

Mehr lesen
Forschung, Karl Landsteiner Privatuniversität

Affiliation Policy

Affiliation Policy: Angabe der institutionellen Zugehörigkeit bei Publikationen

Mehr lesen

Wie finde ich ein geeignetes Journal für meine Publikation?

Die wichtigsten Journals Ihres Fachgebiets können Sie zum Beispiel Scopus entnehmen. Achten Sie darauf, dass Ihr ausgewähltes peer-reviewed Journal zumindest an einer der folgenden Stellen gelistet ist:

Forschung, Karl Landsteiner Privatuniversität, Uniklinikum, KRIS

Das Forschungsportal KRIS präsentiert den gesamten Forschungsoutput von Forscher:innen der Karl Landsteiner Privatuniversität. Das Portal ermöglicht eine komfortable Suche nach Forschungsleistungen, Personen und Organisationseinheiten. Sowohl Publikationen als auch Forschungsprojekte, Auszeichnungen oder Mitgliedschaften finden auf KRIS eine einheitliche und übersichtliche Darstellung. KRIS ermöglicht die Vernetzung von Expert:innen und gewährleistet die Sichtbarkeit öffentlicher Forschungsaktivitäten.

Wie werden meine Publikationen eindeutig mir und der KL zugeordnet?

Schritt 1: Geben Sie Ihre ORCID an

 

Geben Sie bei Publikationen, wo immer möglich, Ihre ORCID (Open Researcher and Contributor ID) an. Sollten Sie noch keine ORCID besitzen, registrieren Sie sich kostenlos auf https://orcid.org/. Ihre ORCID identifiziert Sie eindeutig als Autor:in bzw. mitwirkende Person im Rahmen von Publikationstätigkeiten, d.h., Ihre wissenschaftlichen Publikationen werden niemandem mit ähnlich oder gleich lautendem Namen (vgl. auch Probleme mit Umlauten, „scharfem S“ im Namen; Namensänderungen etc.) irrtümlich zugeschrieben. 

Ihr Forschungsoutput wird durch eine ORCID sichtbarer, und eine Auflistung Ihrer Publikationen (auch unter parallelen bzw. früheren Affiliationen – ORCID ist institutionsunabhängig) gestaltet sich übersichtlicher. Sie können kostenlos Schnittstellen zu anderen „Researcher-IDs“ nutzen, z. B. zu Ihrer „Scopus Author ID“ (Elsevier) oder Ihrer „Web of Science ResearcherID“ (Clarivate Analytics). ORCID ist aber im Gegensatz zu diesen beiden Identifikatoren nicht proprietär und besitzt offene Schnittstellen zu vielen weiteren Systemen, über die Ihre Publikationen dann auch in Ihr ORCID-Profil eingespielt werden können: z. B. Pubmed, BASE, CrossRef.

Managen Sie Ihre akademische Identität und riskieren Sie keine Verwechslungen mehr, wenn es um Ihre persönlichen Forschungs- und Publikationsleistungen und deren Sichtbarkeit geht. 

Ansprechpersonen: Bibliothekarische Services

Mag. Sonja Bogner

Mag. Sonja Bogner

Stabsstelle Forschung

Mehr lesen
Magdalena Glaser BA MA

Magdalena Glaser BA MA

Stabsstelle Forschung

Mehr lesen
Forschung, Karl Landsteiner Privatuniversität, Uniklinikum

Onlinebibliothek

KL E-Ressourcen für Forschende und Studierende 

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften bietet ein umfangreiches Angebot an lizenzierten elektronischen Ressourcen.

Mehr lesen
Karl Landsteiner Privatuniversität, Gesundheitsuni Krems, Bibliothek

Campusbibliothek

Die Universitätsbibliothek am Campus Krems steht im Rahmen eines Kooperationsvertrages der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften mit der Universität für Weiterbildung Krems allen Studierenden, Lehrenden und Forschenden der KL zur Verfügung. 

Mehr lesen