Home / Studium & Weiterbildung / Weiterbildung / Zertifikatskurs Angewandte Ethik und Ethikberatung für Gesundheitsberufe / Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe und Voraussetzungen

Der Zertifikatskurs richtet sich an Vertreter_innen aller Gesundheitsberufe, die mit ethischen Fragestellungen im Berufsalltag konfrontiert sind. 

Zulassungsvoraussetzung sind die Ausbildung in einem der Gesundheitsberufe, Berufserfahrung ist von Vorteil. 

Ausgebildete Ethikberater_innen sind in Gesundheitseinrichtungen Facilitator_innen angewandter Ethikberatung. Sie sind in der Lage, eine Struktur zum hochprofessionellen Umgang mit Ethikfragen im Berufsalltag zu etablieren, zu unterstützen und umzusetzen. Weiters können sie verantwortliche oder koordinierende Mitglieder von Ethikboards/Ethikkomitees sein. Sie stehen selbst abteilungsübergreifend für die Moderation einer ethischen Einzelfallberatung zur Verfügung und sorgen für eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung zu Ethikthemen.

 

Events

  1. 25 Mai

    Antrittsvorlesung Dagmar Stoiber-Sakaguchi Professorin für Pharmakologie

    25. Mai 2022, 18:00 - 20:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Auditorium
  2. 24 Mai

    4. Europäische Kalziumkanal-Konferenz

    24. Mai 2022, 09:00 - 28. Mai 2022, 17:00
    Congress Centrum Alpbach, A-6236 Alpbach
  3. 20 Jun

    Save the Date - D.O.T. Abschlusskonferenz 2022

    20. Juni 2022, 14:00 - 16:00
    Online via MS Teams