Home / Universität / Universitätskliniken / Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten / Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten
Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten

Die an der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten der KL angesiedelte Forschung befasst sich mit den Themen:

  • Hörimplantate in Schädelknochen, Mittel- und Innenohr (Cochlea)
  • Anatomie, (Sinnes-) Physiologie und Immunologie des Innenohrs
  • Schwindelgefühl und vestibulo-okularer Reflex
  • Onkologie des Hörorgans

Detaillierte Information zu Forschungsergebnissen entnehmen Sie bitte der Liste der wissenschaftlichen Publikationen.

Die Lehre der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten an der KL umfasst Vorlesungen und Praktika zu den Themen:

  • Grundlagen der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Konservative und operative Therapie in der Onkologie

Die Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten der KL ist am Universitätsklinikum St. Pölten und am Universitätsklinikum Krems angesiedelt.

Leitung: Prim. Univ.-Prof. Dr. Georg Sprinzl
Stellvertretende Leitung: Prim. Assoc.-Prof. Dr. Heinz Jünger

Standorte der Universitätsklinik

Klinische Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten I (St. Pölten)

Leitung: Prim. Univ.-Prof. Dr. Georg Sprinzl
 
Dunantplatz 1
3100 St. Pölten
Tel.: 0043-2742-9004

Klinische Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten II (Krems)

Leitung:  Prim. Assoc.-Prof. Dr. Heinz Jünger
 
Mitterweg 10
3500 Krems
Tel.: 0043-2732-9004

Events

  1. 06 Apr

    STUDENT TALK: Medizin

    06. April 2021, 18:00 - 19:00
    Instagram Channel
  2. 30 Mär

    Meet the Expert: Medizin

    30. März 2021, 18:00 - 19:00
    Instagram Channel
  3. 18 Mär

    Internationales Skills Lab Symposium 2021

    18. März 2021, 09:00 - 20. März 2021, 18:00
    Online