Home / Universität / Über uns / Gesellschafter_innen

Gesellschafter_innen

Gesellschafter_innen der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften GmbH sind die Medizinische Universität Wien, die Technische Universität Wien, MedAustron und das Land Niederösterreich.

Logo der Medizinischen Universität Wien

 

Medizinische Universität Wien

Die Medizinische Universität Wien gehört zu den größten Medizinischen Universitäten Europas und hat 7.500 Studierende in Diplomstudien für Human- und Zahnmedizin sowie in PhD-Programmen. Die Universität kooperiert mit zahlreichen Lehrkrankenhäusern, unter anderem mit dem Universitätsklinikum Tulln.

TU Logo

Technische Universität Wien

Die Technische Universität Wien ist die größte Universität im Bereich Technik und Naturwissenschaft und führt acht Fakultäten mit über 29.000 Studierenden in Bachelor-, Master-, Lehramts- und Doktorats-Studien.

Medaustron Logo

MedAustron

MedAustron forscht und behandelt in der Ionentherapie zur Krebstherapie. Dabei kommt eine innovative Form der Strahlentherapie (Ionentherapie, Partikeltherapie) unter Verwendung von Protonen und Kohlenstoffionen zum Einsatz. Diese ist im Vergleich zur herkömmlichen Strahlentherapie für das umliegende, gesunde Gewebe schonender.

Logo Land NÖ

Land Niederösterreich

Das Land Niederösterreich wird hinsichtlich der Gesamtkonzeption für den tertiären Bildungsbereich durch die Abteilung Wissenschaft und Forschung des Amtes der NÖ Landesregierung vertreten. Die operativen Aufgaben erfüllen die NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) und die FM-Plus Facility Management GmbH.

Events

  1. 13 Sep

    KL Symposium - "20 Jahre Bologna-Prozess"

    13. September 2019, 15:00 - 20:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Trakt Y, Festsaal
  2. 14 Sep

    Akademische Feier - BACHELOR HEALTH SCIENCES

    14. September 2019, 11:00 - 15:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität, Trakt Y, Festsaal
  3. 16 Sep

    Akademische Feier - MASTER HUMANMEDIZIN

    16. September 2019, 10:00 - 13:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität, Trakt Y, Festsaal