Home / Studium / Studienangebot / Bachelorstudium Health Sciences / Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren für das Bachelorstudium Health Sciences ist zweistufig aufgebaut: Es gliedert sich in einen schriftlichen Test und ein Interview mit den 190 bestgereihten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des schriftlichen Tests. Aus diesen werden jene 70 Personen gewählt, die eine Zulassung zum Bachelorstudium Health Sciences erhalten. Dieses intensive Verfahren ermöglicht es, aus der großen Bewerberzahl jene mit den besten Qualifikationen zu ermitteln. Das Aufnahmeverfahren wird in englischer Sprache und an zwei Tagen durchgeführt.

Für das Aufnahmeverfahren wird eine Bearbeitungsgebühr eingehoben. Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre persönliche Zahlungsinformation per E-Mail. Zahlen Sie bitte keinesfalls vor der Verständigung durch die KL ein! Die Bearbeitungsgebühr wird nicht rückerstattet. Es können nur fristgerechte und komplette Zahlungen berücksichtigt werden!

Bearbeitungsgebühr: EUR 265,00
 

Beim Aufnahmeverfahren berücksichtigt werden ausschließlich Bewerberinnen und Bewerber, die

  • sich mittels Onlineformular angemeldet haben
  • alle Bewerbungsunterlagen korrekt übermittelt haben
  • die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen bzw. zum Zeitpunkt der Zulassung erfüllen
  • die Bearbeitungsgebühr korrekt und fristgerecht überwiesen haben

Infobroschüre Auswahltest

Stufe 1: schriftlicher Aufnahmetest


Dauer: ca. 4 Stunden
Ort: Campus Krems
Sprache: englisch

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften verwendet für den schriftlichen Test einen Aufgaben- und Fragenkatalog, der von der deutschen Testentwicklungsfirma ITB Consulting speziell für die KL entwickelt und auf das Qualifikationsprofil der künftigen Studierenden abgestimmt wurde. Es handelt sich dabei um einen objektiven eignungsdiagnostischen Test, der an alle Bewerberinnen und Bewerber dieselben Anforderungen stellt. Der Test prüft Fähigkeiten, die für ein erfolgreiches Studieren wichtig sind. Der Test setzt keinerlei spezifisches Wissen voraus. Im Mittelpunkt stehen weder Fachkenntnisse noch solche Eignungsaspekte, die bereits in den Matura- bzw. Abiturnoten zum Ausdruck kommen.

Stufe 2: persönliches Interview


Dauer: max. 1 Stunde
Ort: Campus Krems
Sprache: englisch

Die Testbögen werden im Laufe der auf den Test folgenden Woche ausgewertet. Jene 190 Kandidatinnen und Kandidaten, die die besten Testergebnisse erreicht haben, werden zu einem persönlichen Interview eingeladen.

Das Gespräch mit den 190 bestgereihten Kandidatinnen und Kandidaten wird auf Basis eines eigens entwickelten, standardisierten Fragenkatalogs, der von der deutschen Testentwicklungsfirma ITB Consulting speziell für die KL entwickelt wurde, von Teams der KL geführt. Es dient dazu, die Kandidatinnen und Kandidaten persönlich kennen zu lernen, offene Fragen aus dem Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren zu klären, die Motivation für das Studium zu hinterfragen und zu prüfen, ob die Erwartungen zum Ausbildungsangebot der KL passen.

Über die definitive Aufnahme entscheidet das Aufnahmegremium. Die Entscheidung des Gremiums wird schriftlich E-Mail bekannt gegeben. Gegen diesen Entscheid besteht kein Rechtsmittel.

Events

  1. 27 Mai

    ÖH Wahlen an der KL

    27. Mai 2019, 11:30 - 29. Mai 2019, 10:30
    Karl Landsteiner Privatuniversität, Trakt X / Besprechungsraum EG
  2. 15 Jun

    5. Campus-Ball Krems

    15. Juni 2019, 19:00 - 16. Juni 2019, 04:00
    Campus Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
  3. 07 Jul

    ESBiomech Conference 2019

    07. Juli 2019, 08:30 - 10. Juli 2019, 18:00
    Universität Wien