Home / Departments & Kliniken / Department Pharmakologie, Physiologie und Mikrobiologie / Wasserqualität und Gesundheit / Lehre
Wasserqualität und Gesundheit

Lehre

Unsere internationale Forschungsexpertise in essentiellen Bereichen der Mikrobiologie, molekularen Diagnostik (DNA-/RNA-Analytik und Bioinformatik), Hygiene sowie Toxikologie wird zur wissenschaftlichen Ausbildung der KL-Student_innen eingebracht.

Ausbildung

Ein wesentlicher Bestandteil der forschungsgeleiteten Lehre ist die Ausbildung von Bachelor-, Master-, und PhD-Studierenden. Derzeit laufen 4 Dissertationen sowie je 2 Bachelor- und Masterarbeiten in unserem Fachbereich an der KL.

Liste der Dissertationen

Melanie Leopold
Thema: Untersuchung human-assoziierter Antibiotikaresistenzen in Niederösterreichischen Flüssen

Sophia Steinbacher
Thema: Etablierung neuartiger diagnostischer Methoden und statistischer Modelle zur verfeinerten Analyse fäkaler Verunreinigungen in Wasserressourcen mit Fokus auf die Donau

Carmen Rehm
Thema: Eine innovative Strategie zur Quantifizierung und Vorhersage toxigener und nicht toxigener "Vibrio cholerae" Bakterien in natürlichen Gewässern

Hatice Seda Kilic gemeinsam mit der TU Wien, Hydrologie, mit dem Thema
Thema: Transport und Infektionsrisiko von wassergebundenen Krankheitserregern in Wiener Oberflächengewässern

Liste der Bachelor- und Masterarbeiten

Masterarbeiten

Tanja Fritz mit dem Thema
Genetic typing and characterization of Vibrio cholerae isolates from Lower Austrian bathing waters

Angelika Kabicher mit dem Thema
Antibiotic resistances in clinical isolates in comparison to environmental isolates from the river Danube  

Bachelorarbeiten

Julian Helbich mit dem Thema
Human health risk associated with the dissemination of antibiotic resistances from aquatic environments to the clinic – a literature review

René-Pascal Lang mit dem Thema
Karst aquifers as drinking water resources: public health implications – a literature review

Praktische Lehrveranstaltungen

Weiters werden praktische Lehrveranstaltungen im Zuge des Bachelorstudiums Medical Science angeboten:

  • Durchführung des Praktikums Microbiology and Hygiene (BM10) im Zuge des Bachelorstudiums Medical Science.
  • Durchführung einer Laborübung im Bereich molekularbiologische Diagnostik & Biochemie im Zuge des Bachelorstudiums Medical Science.
  • Durchführung und Betreuung des Wahlfaches „Wasserqualität und Gesundheit“ (Electivemodul BM12), als wichtiges Modellbeispiel im Bereich der Umweltgesundheit und Prävention (Bachelorstudium Medical Science ab SS 2021).

Leitung und Koordination des KL Lehrlabors

Im Zuge unserer Laborexpertise wird die Leitung, Koordination, Bereitstellung und Vorbereitung des Lehrlabors für die Laborübungen des Bachelorstudiums Medical Science durchgeführt.

Koordinierte Laborübungen

Course numberCourse title TypeTheme
BM10.01.03Diagnostic Methods in MicrobiologyPRcultivation-based, DNA-based and cell-based diagnostics
BM10.01.04Diagnostic Methods in Clinical MicrobiologyPRidentification, typing and and antibiotic resistance of pathogens
BM01.02.01Basic Lab WorksPRLab safety rules and introduction to basic laboratory tasks
BM03.03.01Introduction to molecular and cellular laboratory techniquesPREnzyme kinetics, Drug screening, Cell based assays
SRE2.04.02basics of research and science ISEquantitative study methods, medical sciences
BMP2.02.07ThermodynamicsSEThermodynamics
BMP3.02.15Sound & OpticsSESound & Optics

Events

  1. 22 Jul

    PSYCHOLOGIE Meet & Greet

    22. Juli 2022, 16:00 - 18:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität, Trakt Y
  2. 23 Jun

    Sektionstagung Kulturgerontologie – "Perspektiven auf das Alter(n)"

    23. Juni 2022, 09:00 - 25. Juni 2022, 17:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Trakt Y
  3. 20 Jun

    D.O.T. Abschlusskonferenz 2022

    20. Juni 2022, 14:00 - 16:00
    Online via MS Teams