Home / Universität / Departments und Fachbereiche / Pharmakologie, Physiologie und Mikrobiologie / Wasserqualität und Gesundheit / Forschung

Forschung

Der Fachbereich Wasserqualität und Gesundheit unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Andreas Farnleitner wurde 2017 gegründet und ist Teil des Interuniversitären Kooperationszentrums Wasser und Gesundheit (ICC Water & Health). Im Fokus der Aktivitäten des Forschungsbereichs stehen die Entwicklung und Anwendung neuer diagnostischer Verfahren zur Detektion, Gefährdungs- und Risikoanalyse gesundheitsrelevanter Mikroorganismen und Krankheitserreger in natürlichen und technischen Wassersystemen (z.B. Trinkwasserversorgung, Badegewässer, Abwasser). Es werden einerseits Projekte im Bereich der Grundlagenforschung sowie andererseits angewandte Projekte als Service für die öffentliche Hand (z.B. Gesundheitsbehörden) und die Wasserwirtschaft durchgeführt.

ICC Logo


Das ICC Water & Health ist ein Zusammenschluss von Forschungsgruppen der Medizinischen Universität Wien, der Technischen Universität Wien und der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems, welches im Donauraum die führende Rolle im Themenbereich Wasserqualität und Gesundheit einnimmt.

Infos zu den Projekten des ICC Water & Health sind auf der Website www.waterandhealth.at zu finden.

Events

  1. 27 Jun

    7. Maimonides Lectures - Symposium

    27. Juni 2018, 18:00 - 28. Juni 2018, 18:30
    ÖSTERR. AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN, DR. IGNAZ SEIPEL-PLATZ 2, 1010 WIEN
  2. 29 Jun

    INFOTAG Bachelorstudium Psychotherapie- und Beratungswissenschaften

    29. Juni 2018, 18:30 - 19:30
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
  3. 09 Jul

    Junge Uni der IMC FH Krems 2018

    09. Juli 2018, 08:00 - 13. Juli 2018, 17:00
    Campus Krems