Home / Universität / News und Events / News / Dr.in Beate Schrank zu Implikationen von e-sports

Dr.in Beate Schrank zu Implikationen von e-sports

Freitag, 15 Mai, 2020 - 18:00

In der ORF Sendung STUDIO 2 führte heute KL Psychiatrie-Expertin Dr.in Beate Schrank aus, welche Gefahren und Auswirkungen das (semi-)professionelle Ausüben von e-Sports, also online Sportspielen haben kann.

Dr. Beate Schrank, Projektleiterin D.O.T. an der KL

Priv.-Doz.in Dr.in  Beate Schrank, MSc., PhD

Projektleiterin D.O.T. - Die offene Tür an der KL

(c) LBG

Sie sieht Parallelen zum Profisport und plädiert für Wachsamkeit im Umgang mit den Games. Gleichzeitig weist sie auf die in der Neurowissenschaft und in der Forschung wichtige positive Effekte von Computerspielen hin.

Unter anderem setzen Dr.in Schrank und ihr interdisziplinäres Forscher_innenteam solche erfolgreich in ihrem Projekt D.O.T – Die offene Tür ein. 

 

 

 

Events

  1. 17 Sep

    Internationales Skills Lab Symposium 2020 - ABGESAGT

    17. September 2020, 09:00 - 19. September 2020, 18:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Skills Lab, Trakt Y
  2. 18 Mär

    Internationales Skills Lab Symposium 2021

    18. März 2021, 09:00 - 20. März 2021, 18:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Skills Lab, Trakt Y
  3. 28 Aug

    Europäisches Forum Alpach: Wasser & Gesundheit

    28. August 2020, 14:00 - 16:00
    Alpbach