Home / Universität / News / Erstmals in NÖ: Live-Übertragung einer Ohr Operation

Erstmals in NÖ: Live-Übertragung einer Ohr Operation

Mittwoch, 20 Juni, 2018 - 14:00

Anlässlich des 14th ENT Danube Symposiums wurden drei Ohr-Operationen live aus dem Universitätsklinikum St. Pölten in das Auditorium der KL übertragen.

Donausymposium Live OP im KL Auditorium

(c) KL/S.Tragschitz

Im Rahmen des Pre-Symposiums zum 14th ENT Danube Symposiums fand heute eine Premiere an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL) statt. Live aus dem Operationssaal im Uniklinikum St.Pölten der KL wurden drei Ohr-Operationen übertragen. Dazu wurde sowohl der Ton aus dem OP, wie auch aus dem Hörsaal übertragen, sodass für die 50 Teilnehmer_innen aus zehn Ländern eine interaktive Teilnahme möglich war. Bei den Operationen wurden Implantationen von Innenohr- und Mittelohrimplantaten vorgenommen. In der Live Übertragung sieht Initiator Prof.Dr. Georg Matthias Sprinzl, Primarius der Universitätsklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten in St.Pölten ein innovatives Konzept: „Wir zeigen zukunftsweisende OP-Techniken, die auf diesem Weg sowohl Ärzt_innen als auch Student_innen in einer direkten und unmittelbaren Art näher gebracht werden können.“

Den Rahmen für die in Niederösterreich einzigartige Aktion bildet das 14th ENT Danube Symposium der Donaugesellschaft der Oto-, Rhino-, Laryngologie. Die traditionsreiche Kongressreihe wird heuer von 21.-23.6.2018 das erste Mal seit 25 Jahren wieder in Österreich abgehalten, sie findet alle vier Jahre im Donauraum statt. Nächster Austragungsort ist 2022 Budapest.
Im Rahmen des Symposiums wird die Vielfalt der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde präsentiert. Dazu gibt es eingeladene (“state of the art“) ebenso wie freie Vorträge, Posterpräsentationen, Rundtischgespräche (“meet the experts“) und Mini-Symposien in offener und kollegialer Atmosphäre, um vor allem auch den jüngeren Kolleg_innen einen guten Überblick über die Vielfalt des Faches und der aktuellen Forschung zu geben. Die Veranstaltung hat 275 Teilnehmer_innen aus 20 Ländern. Erklärtes Ziel ist es, Raum für rege und offene Diskussionen zu schaffen. Als Veranstaltungsort fungieren die IMC Krems Fachhochschule und die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften.

 

Events

  1. 26 Jan

    KL Lunchtime Seminar: Mechanisms of solute transport through cellular membranes

    26. Januar 2022, 12:00 - 13:00
    Karl Landsteiner University, 3500 Krems/Donau, Wing Y, KL Auditorium
  2. 27 Jan

    Meet the Expert - MEDIZIN

    27. Januar 2022, 18:00 - 19:00
    Online via Instagram
  3. 02 Feb

    STUDENT TALK: Medizin

    02. Februar 2022, 18:00 - 19:00
    Online via KL Instagram Channel