Home / Universität / News / 14. Maimonides Lectures - Glaube, Wissenschaft, Aberglaube:Health und Mental Health und die Abrahamitischen Religionen

14. Maimonides Lectures - Glaube, Wissenschaft, Aberglaube:Health und Mental Health und die Abrahamitischen Religionen

Donnerstag, 14 April, 2022 - 10:00

Wir laden Sie herzlich zur 14. Veranstaltung im Rahmen der von w.M. Univ.-Prof.in Dr.in Patrizia Giampieri-Deutsch und w.M. em. o. Univ.-Prof. Dr. Hans-Dieter Klein wissenschaftlich geleiteten Maimonides Lectures ein.

14. Maimonides Lectures 2022

Mittwoch 4. und Donnerstag, 5. Mai 2022
im Festsaal der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften 

SARS-CoV-2 griff die Gesundheit der gesamten Menschheit aggressiv an und vermochte mit einem Schlag auch in deren Lebensformen einzudringen. Demnach unterminierte die Pandemie das psychische Gleichgewicht und das mentale Leben ganzer Bevölkerungsteile.

Die Antwort der Wissenschaften ließ jedoch keinen Augenblick auf sich warten. In nie dagewesener Geschwindigkeit wurden wirksame Impfstoffe erforscht und der Bevölkerung in vielen Ländern systematisch angeboten. Jedoch gewann auch ein „neuer Aberglaube“ aus gezielter Desinformation und regressiven Denksystemen (Verschwörungstheorien, Esoterik, Spiritualität, „alternativen“ Heilpraktiken, u.a.) an Terrain und nährte eine skeptische bis feindselige Haltung gegenüber dem wissenschaftlichen Denken, welche gravierende Auswirkungen auf die Gesundheitsversorgung und auf das mentale Leben zeitigte.

Die 14. Maimonides Lectures widmen sich der Geschichte der Abrahamitischen Religionen, ihrem kontinuierlichen Dialog mit den Wissenschaften und ihrer Bekämpfung des Aberglaubens sowie des „neuen Aberglaubens“. Das Leben und das Werk von Mosche ben Maimon (Cordoba, 1135 - Kairo, 1204), dem Arzt, Philosophen und jüdischen Gelehrten, zeigt, dass Glaube kein Antagonist des wissenschaftlichen Denkens und der Medizin ist. 

Die 14. Maimonides Lectures richten sich diesmal verstärkt an Mediziner_innen und Akteur_innen im Gesundheitswesen sowie an Studierende der Medizin und der Gesundheitswissenschaften in Ausbildung. 
Die Keynote Lecture Medizin: Evidenz-basiert? Aberglaube? Scharlatanerie? wird von unserem Obmann, dem Pathologen und Altpräsidenten der Österreichischen Akademie der Wissenschaften em. o. Univ.-Prof. Dr. Helmut Denk (MedUni Graz) am Mittwoch 4. Mai um 17 Uhr gehalten. 

Im Geist von Mosche ben Maimon begegnen die Maimonides Lectures den jüdischen, christlichen und islamischen Traditionen in einer gemeinsamen Unternehmung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Abrahamitischen Religionsgemeinschaften Österreichs und der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, unter der Schirmherrschaft und mit der Förderung des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung. Als Unterstützer_innen des Projektes sind ferner die Kirchlich-Pädagogische Hochschule Wien-Krems und der Christlich-Jüdische Koordinierungsausschuss in Österreich zu nennen. Die Maimonides Lectures etablieren somit kooperative, nachhaltige Forschung auf Exzellenzniveau.

Hier finden Sie das Programm und die Abstracts der 14. Maimonides Lectures.

ECTS Punkte:
KL Studierende erhalten beim Besuch dieser Veranstaltung als Wahlpflichtfach 0,5 ECTS Punkte
 

Information und Anmeldung bis Freitag, 29. April 2022:
Natalie Kapfer-Rupp, BA: 
T: +43 1 51581-3633   

Events

  1. 25 Mai

    Antrittsvorlesung Dagmar Stoiber-Sakaguchi Professorin für Pharmakologie

    25. Mai 2022, 18:00 - 20:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Auditorium
  2. 24 Mai

    4. Europäische Kalziumkanal-Konferenz

    24. Mai 2022, 09:00 - 28. Mai 2022, 17:00
    Congress Centrum Alpbach, A-6236 Alpbach
  3. 20 Jun

    Save the Date - D.O.T. Abschlusskonferenz 2022

    20. Juni 2022, 14:00 - 16:00
    Online via MS Teams