Home / Forschung / Forschungsservice / Forschungsimpulse

Forschungsimpulse

Hintergrund

Im Februar 2018 wurde gemeinsam mit den Universitätskliniken der KL ein breit angelegter Prozess gestartet, um das Potenzial für Forschungstätigkeiten an den Kliniken zu erheben.

Daraus wurde ein zielgerichteter Maßnahmenplan erstellt, der aufgrund einer speziellen Förderung des Landes NÖ im Rahmen der "Forschungsimpulse" ab 2019 zur Umsetzung gelangt.

Die Forschungsimpulse verfolgen als wesentliche Ziele:

Icon Forschungsimpulse

(c) Icon Forschungsimpulse KL

  • Qualitativ hochwertige Forschungsaktivitäten an den Universitätskliniken der KL
  • Förderung von Nachwuchswissenschaftler_innen an den Universitätskliniken der KL
  • Vernetzung klinischer Abteilungen mit der Grundlagenforschung an der KL
  • Steigerung der Kooperationen und der Publikationstätigkeit mit internationalem Format
  • Karriere in der klinischen Forschung
  • Vereinfachtes Monitoring und erhöhte Sichtbarkeit von Forschungsvorhaben
  • Bekanntheit und Reputation der Universitätskliniken und der KL erhöhen
  • Standort-Attraktivität steigern – Leuchtturm-Funktion für NÖ

Mit den Forschungsimpulsen wird ein interaktiver Prozess der Ausgestaltung von Rahmenbedingungen für eine international anerkannte, kompetitive Forschungslandschaft an der KL und deren Universitätskliniken in Gang gesetzt. Ein solides Monitoring sowie transparente Evaluierungsschritte tragen dazu bei, diese Aktivitäten mit ausreichender Dynamik und Flexibilität zu einem Zukunftsprojekt werden zu lassen.

Die Forschungsimpulse umfassen verschiedene Services und Maßnahmen:

  • Einrichtung eines Instituts für Biostatistik
  • Aufbau eines Kompetenzzentrums für klinische Studien
  • Bereitstellung bibliothekarischer Ressourcen
  • Trainingsangebote im Kontext der klinischen Forschung

 

Finanzierungsmöglichkeiten

Forschungsfreiraum

Der Forschungsfreiraum (Research Time Out, RTO) ist ein Förderinstrument der KL, mit dessen Hilfe wissenschaftlich tätiges Personal für forschungsrelevante Tätigkeiten freigespielt wird. Ziel ist es, die Forschung an den Universitätskliniken der KL zu stimulieren.

Die Einreichung von Anträgen im Rahmen der Maßnahme Forschungsfreiraum ist laufend möglich. Zu drei Cut-off Dates (CoD) pro Jahr werden die Anträge gesammelt und evaluiert.

Für das Jahr 2020 wurden folgende Cut-off Dates festgelegt:

  • CoD 1: 20. Jänner 2020 (abgeschlossen)
  • CoD 2: 30. Juni 2020
  • CoD 3: 20. Oktober 2020

Das Infoblatt zum Forschungsfreiraum zum Download als PDF

Seed Funding

  • Rasche und unkomplizierte Mittelvergabe für forschungsrelevante Ausgaben
  • Stimulierung der Forschung an den Universitätskliniken
  • Nachwuchsförderung / Karriereentwicklung

Das Infoblatt zum Seed Funding zum Download als PDF

Drittmittelbonus

  • Bonus von 20 Prozent des der KL gewidmeten Förderbetrages aus Drittmitteln (max. 30.000 €)
  • Zur einschlägigen Verwendung im Kontext des Vorhabens / der Abteilung

Das Infoblatt zum Drittmittelbonus zum Download als PDF

 

Weitere Informationen zur Durchsicht und zum Download:

https://www.coop3.at/coop3/umfragekl.html

 

Events

  1. 17 Sep

    Internationales Skills Lab Symposium 2020 - ABGESAGT

    17. September 2020, 09:00 - 19. September 2020, 18:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Skills Lab, Trakt Y
  2. 18 Mär

    Internationales Skills Lab Symposium 2021

    18. März 2021, 09:00 - 20. März 2021, 18:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Skills Lab, Trakt Y
  3. 14 Mär

    Tag der offenen Tür - März 2020 - ABGESAGT

    14. März 2020, 10:00 - 14:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30,3500 Krems, Trakt Y, Erdgeschoß