Home / COVID-19: Prävention und Umgang in Primärversorgungspraxen / telemed. Betreuung
COVID-19: Prävention und Umgang in Primärversorgungspraxen

telemed. Betreuung

 

Checkliste Telemedizinische Konsultation

Allgemeines

  • Entspricht das verwendete Programm dem notwendigen Datenschutz?
  • Passt meine technische Ausrüstung?
  • Internetverbindung? Handy: Empfang? ruhige Umgebung?
  • ​Sind mein Mirkofon und Kamera eingeschalten, passen die Lichtverhältnisse?
  • ​ev. 2 Bildschirm (erleichterte Dokumentation und Nachschau) oder Handyhalterung (ruhiges Bild)?
  • Jede Art d. Konsultation ist natürlich zu dokumentieren


​Vorbereitung Videokonsultation

  • Patient_innen-Kartei bereit halten, kurzer Check Diagnosen und Risikofaktoren
  • Wichtige Daten  (u.a. Telefonnummer) und Parameter (BMI, Raucherstatus etc. ) vorhanden und aktuell?
  • _______________________________________?______________________________________?

Gesprächsbeginn

Mit wem spreche ich? 

  • Mit Patient_innen wenn möglich persönlich in Kontakt treten
  • Wenn nicht möglich: vertraute/unmittelbare Betreuungsperson?
  • mündliches Einverständnis d. Patient_innen möglich?
  • Kurze Identitätsprüfung (Name, Geburtsdatum) bei Unbekannten

technischer Check 

  • Hören Sie mich gut? Sehen Sie mich gut?
  • Ich höre Sie gut, ich sehe Sie gut
  • Verzögerungen bei Bildübertragung? Lichtverhältnisse?

Orientierende Fragen 

  • Gezielte Anamnese
  • Vigilanz bzw. Zeichen der Verwirrtheit? Erste Zeichen von Distress? Angst?
  • ​Was wurde vor der Konsultation gemacht? (Alltagsaktivtät? Bettruhe?)


Symptomatik 

COVID-19 kann derzeit nur ausgeschlossen werden, wenn eine eindeutige Identifikation anderer Ursachen möglich ist

Gesprächsabschluss

  • Weiteres Prozedere? (tel. Kontakt, Videokonsultation oder Präsenzkontakt?)
  • Betreuung gesichert? Nächstes Monitoring-Gespräch - wann?
  • Aufklärung über mögliche Verschlechterung: Wann frühere Kontaktaufnahme/Wann ist Rettung zu alarmieren?
  • Wurde alles verstanden oder gibt es noch Fragen? Gibt es sonst noch ein Anliegen?

 


Weiterführende Literatur:
Telehealth: Synopsis im Australian Journal of GP


Entsprechend ihres Alters und der Zugangsmöglichkeiten zur entsprechenden Infrastruktur (Internetzugang) wird das Angebot der telemedizinischen Konsultation genutzt - sogar die Frage nach gratis-Parkmöglichkeiten kann die Entscheidung ob online-oder Präsenzordination beeinflussen, wie diese amerikanische Studie zeigt:
Patient Characteristics Associated With Choosing a Telemedicine Visit vs Office Visit With the Same Primary Care Clinicians (E)

Ausführlicher “Practice Pointer” ders BMJ für telemedizinische Konsultationen: Video consultations in primary and specialist care during the covid-19 pandemic and beyond
 
 
Metadaten
Autorin: Maria Wendler
Review: Rabady,Dolcic
Leztes Update: 03.11.2020
letzte Überprüfung: 29.12.2021

 

Events

  1. 20 Mai

    Lange Nacht der Forschung 2022

    20. Mai 2022, 17:00 - 23:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität Krems, Trakt Y
  2. 25 Mai

    Antrittsvorlesung Dagmar Stoiber-Sakaguchi Professorin für Pharmakologie

    25. Mai 2022, 18:00 - 20:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Auditorium
  3. 24 Mai

    4. Europäische Kalziumkanal-Konferenz

    24. Mai 2022, 09:00 - 28. Mai 2022, 17:00
    Congress Centrum Alpbach, A-6236 Alpbach