Home / Departments & Kliniken / Department Anatomie und Biomechanik / Anatomie und Entwicklungsbiologie / Lehre
Anatomie und Entwicklungsbiologie

Lehre

In der Medizindidaktik hat ein Paradigmenwechsel zu fächerintegrierten, kompetenzorientierten Curricula stattgefunden, während sich gleichzeitig das gesamte Medizinische Wissen der Menschheit bereits alle 4 Jahre verdoppelt. Diese Entwicklung erfordert ein dynamisches, lebenslanges Ausbildungskonzept, welches von Universitäten gleichermaßen prä- wie postgraduelles Engagement  verlangt.

Prägraduell zeichnet der Fachbereich Anatomie und Entwicklungsbiologie im Bachelorstudium Health Sciences für das Modul B02-Somatology sowie für den morphologischen Part der Module BM1-BM6 des gesamten 3. Studienjahres verantwortlich. Dabei werden in den Modulen die Fächer Anatomie, Histology, Embryologie, Bilddiagnostik und Pathologie koordiniert und integriert. Durch das gesamte 3. Studienjahr ergänzt der Anatomische Präparierkurs als Praktikums-Line die theoretische Ausbildung.Für Studierende, welche über unzureichende Lateinkenntnisse für das Verständnis der medizinischen Fachausdrücke verfügen, wird in einem blended-learning Format die Lehrveranstaltung Medical Terminology angeboten.

Weiters führt die Lehre des Fachbereichs Studierende in wissenschaftliches Arbeiten in Form der Themenvergabe und Betreuung von Bachelor- und Master-Thesen ein.

Wesentliches Element eines dynamischen Ausbildungskonzeptes ist darüber hinaus aber auch die internationale Mobiltät und Vernetzung. Deshalb engagiert sich der Fachbereich ebenso in der Umsetzung des Bologna-Prozesses durch Koordination des ERASMUS+ Mobilitätsprogrammes an der KL.

Medical Terminology

B02 Somatology

BM1-BM6, morphology-track

Dissection-Classes

Thesis-Projects

ERASMUS+

Events

  1. 20 Mai

    Lange Nacht der Forschung 2022

    20. Mai 2022, 17:00 - 23:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität Krems, Trakt Y
  2. 25 Mai

    Antrittsvorlesung Dagmar Stoiber-Sakaguchi Professorin für Pharmakologie

    25. Mai 2022, 18:00 - 20:00
    Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Auditorium
  3. 24 Mai

    4. Europäische Kalziumkanal-Konferenz

    24. Mai 2022, 09:00 - 28. Mai 2022, 17:00
    Congress Centrum Alpbach, A-6236 Alpbach